Private Altersvorsorge

Dass die gesetzlichen Renten nicht mehr sicher sind, weiß zwischenzeitlich jedes Kind. Daher ist eine private Altersvorsorge für jeden unabdingbar, um im Alter nicht zum Sozialfall zu werden.

Welche Vertragsart man hierfür wählt und welche Summe man investieren möchte, hängt von den persönlichen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten ab. Man sollte sich daher umfassend und unabhängig informieren, da die Verträge meist bis zum Rentenalter laufen. Einen vorheriger Vertragsausstieg muss man meist mit sehr hohen Einbußen hinnehmen. Daher sollte man möglichst keinen Versicherungsvertrag welcher für die private Altersvorsorge bestimmt ist vor Ablauf kündigen.

Um für das Alter vorzusorgen, werden unter anderem folgende Vertragsarten angeboten:

  • Private Rentenversicherung
  • Lebensversicherung
  • Riester Rente
  • Basisrente (für Selbstständige)
  • Investmentsparplan
  • Banksparplan